16/03/2011 Corporate News

Vorläufiges Jahresergebnis der SHS VIVEON AG: Konzern übertrifft voraussichtlich Ergebnisprognose 2010

SHS VIVEON AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis

16.03.2011 / 11:45

Corporate News

Vorläufiges Jahresergebnis der SHS VIVEON AG: Konzern übertrifft voraussichtlich Ergebnisprognose 2010

Vorläufiges EBITDA übertrifft die Prognose von 1.755 TEUR

Erstmals positiver Jahresüberschuss seit dem Geschäftsjahr 2000

Vollständige Bereinigung von Altlasten

München, 15. März 2011 – Die SHS VIVEON AG, Lösungsanbieter für ganzheitliches Customer Management, wird voraussichtlich den erwarteten EBITDA-Wert in Höhe von 1.755 TEUR übertreffen und liegt damit erneut über der bereits im 3. Quartal angehobene Prognose. Das Unternehmen konnte laut vorläufigem Stand der Jahresabschlussarbeiten für das Geschäftsjahr 2010 erstmals seit 2000 einen positiven Jahresüberschuss erzielen. Dabei profitierte das Unternehmen vor allem von den bereits in 2009 eingeleiteten Kostensparmaßnahmen.

Die 2009 durchgeführten organisatorischen Restrukturierungs- und Kosteneinsparungsmaßnahmen zeigten sich dabei besonders effektiv. So konnte trotz der hinter den Erwartungen gebliebenen Leistung eine überproportionale Ergebnisentwicklung erzielt werden. Neben dem deutlichen Ergebniszuwachs bildete vor allem die abgeschlossene Refinanzierung und damit vorzeitig vollständig zurückgeführte 10% Wandelschuldverschreibung 2006/2010 die Basis für eine bilanzielle Konsolidierung der Gesellschaft. Deshalb hat sich der Vorstand entschieden, den aus 2009 bilanziell verbliebenen Darlehensbetrag in Höhe von 175 TEUR in 2010 vollständig abzuschreiben. Aus der Summe dieser Maßnahmen resultiert ein Anstieg der Eigenkapitalquote von 10 Prozent in 2009 auf geschätzte 44 Prozent in 2010.

‚Nach dem Abschluss eines erfolgreichen Geschäftsjahres 2010, das durch Neuausrichtung und Fokussierung auf Profitabilität der SHS VIVEON Gruppe geprägt war, strebt der Konzern in 2011 ein nachhaltig profitables Umsatzwachstum im deutlich zweistelligen Bereich an. Die dafür notwendigen Weichen stellen wir mit Investitionen in zentrale Vertriebsprozesse und in den Mitarbeiteraufbau‘, kommentiert Stefan Gilmozzi, Vorstand der SHS VIVEON AG.

Die endgültigen Ergebnisse sowie den Geschäftsbericht 2010 veröffentlicht das Unternehmen am 29.03.2011 auf seiner Webseite www.SHS-VIVEON.com.

Weitere Informationen:

SHS VIVEON AG
Stefan Berndt
Clarita-Bernhard-Straße 27
81249 München
Deutschland
T +49 89 74 72 57-0
F +49 89 74 72 57-900
Investor.Relations@SHS-VIVEON.com
www.SHS-VIVEON.com
 
 

Die SHS VIVEON AG ist ein europaweit agierendes Business- und IT-Beratungsunternehmen für Customer Management Lösungen. Das Unternehmen bietet marktführende Expertise im Customer Value und Customer Risk Management. Weitere Kernkompetenzen umfassen: Customer Analytics, Corporate Performance Management sowie Business Intelligence und Data Warehouse.

Die SHS VIVEON AG, mit Sitz in München, ist am M:access der Börse München notiert und mit zwei Tochtergesellschaften an acht Standorten in drei europäischen Ländern präsent: GUARDEAN GmbH (D) und SHS VIVEON Schweiz AG (CH). Mit über 210 Mitarbeitern und über 200 Kunden in 15 Ländern gehört SHS VIVEON zu Europas führenden Anbietern im Customer Management. SHS VIVEON zählt namhafte Unternehmen aus Finanzdienstleistung, Industrie, Handel und Telekommunikation zu ihren Kunden, darunter BayWa, BMW Financial Services, BP, Credit Suisse, Deutsche Telekom, Ingram Micro, RaabKarcher, o2 Deutschland, Orange, SüdLeasing und Vodafone. 80% des Umsatzes werden mit Fortune 500 Unternehmen erwirtschaftet. Weitere Informationen zum Unternehmen: www.The-Customer-Management-Company.com

Ende der Corporate News


16.03.2011 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP – ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



115723  16.03.2011