Das gemeinsame Ziel von Swisscom und SHS Viveon war klar gesteckt: die Schaffung einer leistungsfähigen Umgebung zur fachlichen Optimierung der Antrag-Entscheidungsprozesse. Als besondere Challenges erkannten wir das sehr große Antragsvolumen und die Anreicherung der Original-Antragsdaten mit Performance-Daten.

 

„Im Rahmen eines Proof of Concept konnten wir Anfang 2019 nachweisen, dass SimCo einen signifikanten Mehrwert bei der Strategieoptimierung bietet. Wir machen unsere Anpassungen nun nicht mehr ‚ins Blaue hinein‘ auf Basis von Vermutungen und wir benötigen keine aufwändigen Analysen um die Auswirkung einer Anpassung auf die automatisierte Antragsentscheidung bewerten zu können. Ein einfacher Lauf mit SimCo liefert uns verlässliche Informationen über die Auswirkung einer Änderung und dokumentiert gleichzeitig, ob exakt diejenigen Anträge von der Änderung betroffen sind, zu denen wir das Entscheidungsverhalten der RiskSuite mit der Manipulation verändern wollten.“


Wilko Wiesenhütter
Head of Credit Risk Management
Swisscom AG

 
Das Ergebnis: optimal
Absolut effizient Optimierte Strategie

Mit Hilfe des RiskSuite SimulationCockpit („SimCo“), kann bereits im Vorfeld eine Anpassung der Entscheidungslogik auf Basis realer Antrags- und Performance-Daten prognostiziert werden.

Voller Überblick Prozessoptimierung

Die grafische Oberfläche von SimCo unterstützt die Analyse der Daten und visualisiert umfassend die Ergebnisse. So gelangt man zu einer besseren Trennschärfe zwischen angenommenen, abgelehnten und zur manuellen Weiterverarbeitung ausgesteuerten Anträge.

Risiko minimiert Zufriedene Kunden

Durch die höhere Quote der vollständig automatisch entschiedenen Anträge, können die Auswirkungen von Strategieveränderungen basierend auf Live-Daten im Vorhinein verlässlich abgeschätzt und somit das Risiko minimiert werden.