10/11/2009 Corporate News

SHS VIVEON AG: veröffentlicht Geschäftszahlen für das


SHS VIVEON AG / Quartalsergebnis

10.11.2009

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt
durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Corporate News

SHS VIVEON AG veröffentlicht Geschäftszahlen für das

3. Quartal 2009:

o Bestes Quartalsergebnis in 2009

o Konsequente Neuausrichtung und Umstrukturierung trägt erste Früchte


München, 10. November 2009 - Die SHS VIVEON AG, Lösungsanbieter für
ganzheitliches Customer Management, hat im dritten Quartal konsequent ihre
Neuausrichtung und Umstrukturierung vorangetrieben und erzielt damit das
beste Quartalsergebnis in 2009.

Hauptfokus der Neuausrichtung des SHS VIVEON Konzerns ist der verstärkte
Ausbau der Kernkompetenzen im Bereich Kundenrisiko- und
Kundenwertmanagement in den Kernmärkten (Deutschland, Schweiz, Österreich).
Ziel ist es, die Organisation insgesamt noch kundenorientierter
aufzustellen und dabei alle operativen Prozesse zu optimieren und verstärkt
auf den Kunden auszurichten. Wesentliche Synergieeffekte werden sowohl aus
dem operativen wie administrativen Bereich des neu verfolgten 'One
Company'-Konzepts erwartet. Im Kern steht dabei eine künftig engere
Zusammenarbeit zwischen dem Consulting- und Produktgeschäft. Im
administrativen Bereich werden die Organisations- und Kostenstrukturen
intensiv hinsichtlich Synergie- und Kostensenkungspotenzialen analysiert
und sich überschneidende Bereiche nach Möglichkeit zusammengefasst. Mit
diesen Maßnahmen wirkt der Konzern dem allgemeinen Preisdruck entgegen und
erreicht eine Verbesserung der Ertragslage.

Die eingeleiteten strukturellen Maßnahmen zeigen bereits im dritten Quartal
deutlich positive Effekte. Das EBITA konnte trotz Belastungen durch
Sondereffekte wie Abfindungen von minus 230 TEUR im zweiten Quartal, auf
223 TEUR im dritten Quartal massiv gesteigert werden. Das Ergebnis vor
Steuern war mit 162 TEUR im dritten Quartal erstmals im Verlauf des
Geschäftsjahres positiv nach minus 184 TEUR und minus 440 TEUR im ersten
und zweiten Quartal. Auch das Periodenergebnis aus fortgeführten und nicht
fortgeführten Geschäftsbereichen weist nach dem Verkauf der spanischen
Tochter Polar und der Umsetzung der Neuausrichtung erstmals ein positives
Quartalsergebnis von 80 TEUR im Vergleich zu minus 681 TEUR und minus 1.405
TEUR in den ersten beiden Quartalen aus.

Im Periodenvergleich liegt die Leistung in den fortgeführten
Geschäftsbereichen des SHS VIVEON Konzerns trotz immer noch schwierigen
konjunkturellen Rahmenbedingungen in den ersten neun Monaten 2009 mit 18,51
Millionen Euro nur leicht über Vorjahresniveau. Das Ergebnis vor Zinsen,
Steuern und Abschreibungen (EBITDA) beträgt 0,16 Millionen Euro und bleibt
unter dem Vorjahreswert von 0,48 Millionen Euro. Hauptgründe hierfür sind
u.a. Abfindungszahlungen sowie die mit dem Verzicht auf alte
Aktienoptionsprogramme notwendig gewordene eigenkapitalneutrale Ausbuchung
der noch bestehenden Optionen. Nach Abschreibungen in Höhe von 0,25
Millionen Euro (Vorjahr: 0,98 Millionen Euro) ergibt sich für den SHS
VIVEON Konzern in den ersten neun Monaten 2009 ein Ergebnis vor Zinsen und
Steuern (EBIT) in Höhe von minus 81 TEUR und liegt damit deutlich über dem
Vorjahreswert in Höhe von minus 498 TEUR. Das Finanzergebnis beläuft sich
in den ersten neun Monaten 2009 auf minus 0,38 Millionen Euro (Vorjahr:
minus 0,56 Millionen Euro). Nach Einbeziehung der Steuern ergibt sich für
die fortgeführten Geschäftsbereiche des SHS VIVEON Konzerns in den ersten
neun Monaten 2009 ein Ergebnis von minus 0,50 Millionen Euro was eine
signifikante Verbesserung gegenüber dem Vorjahresergebnis von minus 0,89
Millionen Euro darstellt.

Inklusive der nicht fortgeführten Geschäftsbereiche, die nur bis zum
31.05.2009 in das Konzernergebnis miteinbezogen wurden, beläuft sich das in
den ersten neun Monaten 2009 generierte Periodenergebnis des SHS VIVEON
Konzerns auf minus 2,01 Millionen Euro im Vergleich zu minus 14,16
Millionen Euro im Vorjahreszeitraum.

Insgesamt ergibt sich für die ersten neun Monate 2009 für die fortgeführten
Geschäftsbereiche des SHS VIVEON Konzerns ein unverwässertes Ergebnis je
Aktie von minus 0,75 Euro (Vorjahr: minus 1,34 Euro).

Der vollständige Bericht für die ersten neun Monate 2009 der SHS VIVEON AG
steht ab sofort zur Verfügung und kann auf der Website der Gesellschaft
unter www.SHS-VIVEON.com/Investor_Relations eingesehen und heruntergeladen
werden.

Weitere Informationen:

SHS VIVEON AG
Stefan Berndt
T +49 89 74 72 57-
0
Investor.Relations@SHS-VIVEON.com


Die SHS VIVEON AG ist ein europaweit agierendes Business- und
IT-Beratungsunternehmen für Customer Management Lösungen. Das Unternehmen
bietet marktführende Expertise im Customer Value und Customer Risk
Management. Bei der Konvergenz dieser beiden Themen, die eine optimierte
Wertentwicklung von Kunden und Unternehmen zum Ziel hat, nimmt SHS VIVEON
eine Vorreiterrolle ein. Weitere Kernkompetenzen umfassen alle Themen, die
für die Umsetzung eines erfolgreichen Customer Managements entscheidend
sind: Customer Analytics, Customer Interaction und Application Management
sowie Business Intelligence und Data Warehouse.

Die SHS VIVEON AG, mit Sitz in München, ist im regulierten Markt der
Münchner Wertpapierbörse und im Xetra Open Market notiert und mit zwei
Tochtergesellschaften an acht Standorten in drei europäischen Ländern
präsent: GUARDEAN GmbH (D) und Schweiz AG (CH). Mit über 260 Mitarbeitern
und über 150 Kunden in 15 Ländern gehört SHS VIVEON zu Europas führenden
Anbietern im Customer Management. SHS VIVEON zählt namhafte Unternehmen aus
Finanzdienstleistung, Industrie, Handel und Telekommunikation zu ihren
Kunden, darunter BayWa, BMW Financial Services, Credit Suisse, Deutsche
Telekom, Ingram Micro, RaabKarcher, o2 Deutschland, Orange, SüdLeasing und
Telefonica. 80% des Umsatzes werden mit Fortune 500 Unternehmen
erwirtschaftet. Weitere Informationen zum Unternehmen:
www.The-Customer-Management-Company.com


10.11.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: SHS VIVEON AG
Clarita-Bernhard-Str. 27
81249 München
Deutschland
Telefon: +49 (0)89 747-257-0
Fax: +49 (0)89 747-257-10
E-Mail: investor.relations@shs-viveon.com
Internet: www.shs-viveon.com
ISIN: DE000A0XFWK2
WKN: A0XFWK
Börsen: Regulierter Markt in München; Freiverkehr in Berlin,
Düsseldorf, Stuttgart; Open Market in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------