18/07/2019 Ad-hoc News

SHS VIVEON AG: Anhebung der EBITDA- und Ergebnis-Prognose für 2019

SHS VIVEON AG / Schlagwort(e): Prognoseänderung
SHS VIVEON AG: Anhebung der EBITDA- und Ergebnis-Prognose für 2019

18.07.2019 / 17:19 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP – ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


München, 18. Juli 2019 – Die SHS VIVEON AG – Anbieter von Risiko- und Kreditmanagement-Lösungen im B2B- und B2C-Bereich – hebt ihre Prognose für EBITDA und Ergebnis für das laufende Geschäftsjahr 2019 an.

Die Prognose der EBITDA Marge für das Gesamtjahr 2019 für den SHS VIVEON Konzern wird auf 10% bis 11% angehoben. Dies übertrifft die zum Jahresbeginn kommunizierte Prognose einer EBITDA-Marge im mittleren einstelligen Prozentbereich. 

Die Prognose des Jahresergebnisses mit einem erwarteten Jahresgewinn nach Steuern wird auf einen unteren bis mittleren sechsstelligen EUR-Betrag angehoben. Die bisherige Prognose ging von einer Ergebnisverbesserung mit einem erwarteten Vorzeichenwechsel in 2019 aus.

Dieser Anstieg basiert auf über die Planung hinaus konsequent fortgeführten Kostensenkungsmaßnahmen sowie auf Margenoptimierungen im Projektgeschäft.
Einen weiteren positiven Effekt hatte die erzielte Vereinbarung mit der mVISE AG zum dritten Earn-out-Beitrag aus der Teilbetriebsveräußerung von 2017.

Die zum Beginn des Geschäftsjahres kommunizierte Prognose für den Gesamtumsatz 2019 mit über 12 Mio. EUR wird bestätigt.

Kontakt:
SHS VIVEON AG
Sebastian Haase
Clarita-Bernhard-Straße 27
81249 München
Deutschland
T +49 89 74 72 57-153
F +49 89 74 72 57-900
Investor.Relations@SHS-VIVEON.com
www.SHS-VIVEON.com


18.07.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this